Podotherapie

Die Podologie ( Podos=Fuß; logie=Lehre) ist die wissenschaftliche und therapeutische Auseinandersetzung mit den Folgen und Ursachen von Fehlhaltungen und Funktionsstörungen der Füße und deren Wechselwirkung

mit dem gesamten Bewegungsapparat.

 

Diese Fußfehlstellungen oder Funktionsstörungen können einerseits zu Problemen direkt an den Füssen (Ballenschmerzen, Hallux valgus, Fersensporn….) führen, aber auch Schmerzen und Verspannungen am gesamten  Bewegungsapparat auslösen.

Das Wissen um die Verkettung funktioneller Biomechanik, Anatomie, Neurologie und Physiologie wird bei der Gestaltung podologischer Sohlen genutzt um aktive Regulationsprozesse auszulösen.

 

Ziel der Podologie ist eine nachhaltige Korrektur der Fußstellung, die Verbesserung der Körperhaltung  und Ökonomisierung von Bewegungsabläufen. Die Podologie ist eine nachhaltige Methode Fußproblemen, Gelenk- und Rückenbeschwerden entgegen zu wirken. (Quelle: www.podo-logie.at)

 

Weitere Informationen finden Sie auf www.podo-therapie.at.

 

Podotherapeutische Beratung und Einlagenversorgung bietet in unserem Team Frau Meixner an.